Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung durlum

Wir, die durlum Gruppe, freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Web-Site sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

Sie erreichen unsere/n Datenschutzbeauftragte/n unter folgender Anschrift:

durlum GmbH
c/o Datenschutzbeautragter
An der Wiese 5
79650 Schopfheim
datenschutz@durlum.de

 

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Websites www.durlum.com, www.durlum.de sowie durlum.ch.


Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig Ihre von Ihrem Internetprovider an Sie vergebene IP-Adresse; die Webseite, von der aus Sie uns besuchen; die Webseiten, die Sie bei uns besuchen; das Betriebssystem, das Datum und die Dauer des Besuches; sowie den von Ihnen verwendeten Webbrowser. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus ( z.B. Registrierung, Umfrage, Anfrage) angeben.

durlum nutzt Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten, um die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen, um sicherzustellen, dass unsere Website in möglichst effektiver Weise präsentiert wird, zur Kundenverwaltung, für Produktumfragen und für das Marketing.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.


Weitergabe von Daten

durlum  nutzt  die  Daten  nur  im  Rahmen  der  erteilten  Einwilligung  und  nur  innerhalb  des Firmenverbundes  der  durlum-Gruppe.  Zu  den  in Frage kommenden verbundenen  Unternehmen  der  durlum GmbH gehören folgende Firmen:

durlum Group GmbH, An der Wiese 5, 79650 Schopfheim, Deutschland
durlum AG, Steinhaldenstrasse 28, 8954 Geroldswil, Schweiz
durlum Nederland B.V., Maroastraat 4, 1060 LG Amsterdam, Niederlande
durlum Tavan ve Aydınlatma Sistemleri San. ve Tic. A.Ş., 34746 Ataşehir/İstanbul, Türkei
ZI-Jena GmbH, Moritz-von-Rohr-Straße 4, 07745 Jena, Deutschland
ZI Austria GmbH, Josef-Wilberger-Straße 1, 6020 Innsbruck, Österreich

Darüber hinaus gibt durlum Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung hierzu erteilt haben,  die  Weitergabe  nach  Art.  6  Abs.  1  S.  1  lit.  f  DSGVO  zur  Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur  Annahme  besteht,  dass  Sie  ein  überwiegendes  schutzwürdiges  Interesse  an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abns. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,  soweit dies gesetzlich  zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

durlum gibt personenbezogene Daten über Sie an externe Unternehmen weiter, die mit technischen Wartungsarbeiten betraut sind oder die in unserem Namen arbeiten, etwa zur Bereitstellung von Kundenservices, Versand von Marketinginformationen über unsere Produkte, Dienstleistungen und Angebote. Alle diese Unternehmen und Vertreter sind verpflichtet, die Bestimmungen unserer Datenschutzrichtlinien einzuhalten.

Stellen, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten befasst sind:

  1. Für die technische Betreuung der Website: avenit AG, Marlener Straße 2, 77656 Offenburg
  2. [zur ergänzen]

Darüber hinaus gibt durlum Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung hierzu erteilt haben,  die  Weitergabe  nach  Art.  6  Abs.  1  S.  1  lit.  f  DSGVO  zur  Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur  Annahme  besteht,  dass  Sie  ein  überwiegendes  schutzwürdiges  Interesse  an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abns. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,  soweit dies gesetzlich  zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.


Newsletter und Tracking

Auf Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO bietet durlum die Möglichkeit, sich für einen Newsletter anzumelden. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person den Newsletterversand bestätigt. Darüber hinaus können freiwillig weitere Informationen übermittelt werden wie Anrede, Vor- und Nachname, Branche, Land und Sprache.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Versand unseres Newsletters und allgemeinen Kundeninformationen  verwendet. Ferner können Abonnenten  informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link erklären. Alternativ können Sie uns Ihren Abmeldewunsch jederzeit per Email an newsletter@durlum.de senden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Der Zweck dieser Auswertung ist, zu erkennen, welche Inhalte für die Adressaten des Newsletter besonders interessant sind um damit zukünftige Newsletter zu optimieren. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die unter 2. genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkter Rückschluss auf Personen wird ausgeschlossen.


Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen auf Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gespeichert.


Einsatz von Cookies

durlum verwendet auf Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Cookies, um die Webseite auf die Präferenzen der Nutzer anzupassen und die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Unsere Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen, so dass Ihre Privatsphäre geschützt ist. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen *keine Cookies akzeptieren* wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Natürlich können Sie viele Bereiche unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.


Externe Dienste und Inhalte

durlum setzt die nachfolgenden Dienste und Inhalte externer Dienstleister ein.

(a) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Einsatzzweck ist die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Webseite sowie die fortlaufende Optimierung unserer Seiten.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die IP Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sog. IP-Masking).

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics außerdem verhindern, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite verhindert:  Google Analytics deaktivieren

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden.

b) Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking zum Zweck der besseren statistischen Erfassung der Nutzung auf der eigenen Webseite. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Weitere Informationen von Google können unter https://privacy.google.com/businesses/adsservices/ eingesehen werden.

(c) Anbindung an YouTube

Unsere  Webseiten  nutzen  Plugins  der  von  Google  betriebenen  Seite  YouTube.  Betreiber  der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn  Sie  eine  unserer  mit  einem  YouTube-Plugin  ausgestatteten  Seiten  besuchen,  wird  eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(d) Google Maps

Wir  nutzen das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern und an einen Google Server, in der Regel in den USA, zu übertragen. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Durch  den  Besuch  auf  der  Website  erhält  der  Drittanbieter  die  Information,  dass  Sie  die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob dieser  Drittanbieter  ein  Benutzerkonto  bereitstellt,  über  das  Sie  eingeloggt  sind,  oder  ob  kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Google  speichert  diese  Daten  als  Nutzungsprofile  und  nutzt  diese  für  Zwecke  der  Werbung, Marktforschung  und/oder  bedarfsgerechten  Gestaltung  der  eigenen  Website.  Eine  solche Auswertung  erfolgt  insbesondere  (auch  für  nicht  eingeloggte  Nutzer)  zur  Erbringung  von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google LLC richten müssen.

Weitere  Informationen  zu  Zweck  und  Umfang  der  Datenerhebung  und  ihrer  Verarbeitung  durch Google  erhalten  Sie  in  der  im  Folgenden  mitgeteilten  Datenschutzerklärung  von  Google.  Dort erhalten  Sie  auch  weitere  Informationen  zu  Ihren  diesbezüglichen  Rechten  und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Adresse und URL mit Datenschutzhinweisen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

(e) Google Web Fonts

durlum nutzt zur einheitlichen und ansprechenden Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Durch  den  Besuch  auf  der  Website  erhält  der  Drittanbieter  die  Information,  dass  Sie  die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob dieser  Drittanbieter  ein  Benutzerkonto  bereitstellt,  über  das  Sie  eingeloggt  sind,  oder  ob  kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Google  speichert  diese  Daten  als  Nutzungsprofile  und  nutzt  diese  für  Zwecke  der  Werbung, Marktforschung  und/oder  bedarfsgerechten  Gestaltung  der  eigenen  Website.  Eine  solche Auswertung  erfolgt  insbesondere  (auch  für  nicht  eingeloggte  Nutzer)  zur  Erbringung  von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google LLC richten müssen.

Weitere  Informationen  zu  Zweck  und  Umfang  der  Datenerhebung  und  ihrer  Verarbeitung  durch Google  erhalten  Sie  in  der  im  Folgenden  mitgeteilten  Datenschutzerklärung  von  Google.  Dort erhalten  Sie  auch  weitere  Informationen  zu  Ihren  diesbezüglichen  Rechten  und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Adresse und URL mit Datenschutzhinweisen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.


Veröffentlichung von Stellenanzeigen und elektronische Bewerbung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich über unsere Internetseite über offene Stellen bei durlum zu informieren. Im Fall einer Bewerbung gilt: durlum  erhebt  und  verarbeitet  die  personenbezogenen  Daten  von  Bewerbern  zum  Zwecke der Abwicklung  des  Bewerbungsverfahrens.  Die  Verarbeitung  kann  auch  auf  elektronischem  Wege erfolgen.  Dies  ist  insbesondere  dann  der  Fall,  wenn  ein  Bewerber  entsprechende Bewerbungsunterlagen  auf  dem  elektronischen  Wege,  beispielsweise  per  E-Mail  übermittelt. Schließt durlum einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke  der  Abwicklung  des  Beschäftigungsverhältnisses  unter  Beachtung  der  gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen  entgegenstehen.  Sonstiges  berechtigtes  Interesse  in  diesem  Sinne  ist beispielsweise  eine  Beweispflicht  in  einem  Verfahren  nach  dem  Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).


Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


Ihre Rechte und Kontakt

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen umfangreiche Rechte zu. Zunächst haben Sie ein umfangreiches Auskunftsrecht und können ggf. die Berichtigung und/oder Löschung und/oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können auch eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen und haben ein Widerspruchsrecht sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Falls Sie eines Ihrer Rechte geltend machen und/oder nähere Informationen hierüber erhalten möchten, wenden Sie sich an uns über datenschutz@durlum.de

Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen: Bitte wenden Sie sich dazu an: datenschutz@durlum.de


Aufbewahrung von Daten (Data Retention)

Wir speichern Ihre personenbezogene Daten nur so lange, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.


Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine aktuelle Version der Datenschutzerklärung finden Sie hier auf unserer Webseite.