Projekt des Monats März 2021
Bubenbergzentrum 8, Bern [CH]
Projekt
Bubenbergzentrum 8, Bern [CH]
Fertigstellung
Dezember 2020
Architekt
Patrick Roost Planung Architektur GmbH
Lichtplaner
Lichtweise GmbH
Produkte

Speziell perforierte Metalldecke im System S7:
Plattenmaß: ca. 2.000 mm x 600 mm [L x B]; Oberfläche: RAL 9006; inkl. Windsicherung für Außenbereich: Fläche ca. 250 m²

TANGENTA-Q24: 
LED-Lichtlinie als Hinterleuchtung der Metalldecke; Fläche: 220 lfm

PUNTEO-N 1x1 S07:
In die Decke integrierter, direkt strahlender LED-Spot in Tunable White; 77 Stück

> Download PdM 03-21

In unmittelbarer Nähe zur malerischen Altstadt Berns, einem UNESCO-Weltkulturerbe, befindet sich der zweitgrößte Bahnhof der Schweiz, der mit einem neuen Tiefbahnhof ergänzt wird, weil er seine Kapazitätsgrenze erreicht hat. In diesem Zuge wird auch eine neue Bahnhofsunterführung gebaut, u.a. mit einem neuen Hauptzugang beim Bubenbergzentrum. Der vom neuen Zugang betroffene Teil des Zentrums wird durch einen Neubau ersetzt, während der Gebäudeteil BBZ 8 erhalten bleibt. Der Neubau und das Gebäude 8 werden dabei architektonisch eine Einheit bilden.

Als Vorprojekt wurde u.a. das Vordach des bestehenden Gebäudes saniert. Dem Architekten schwebte für die Sanierung eine endlos wirkende Lichtdecke mit zufälligem Erscheinungsbild vor. Unsere speziell für dieses Projekt entwickelte Sonderdecke mit scheinbar beliebig angeordneter, eckiger Streulochung lässt diese Vision Realität werden. Unsere LED-Lichtlinie TANGENTA-Q24 hinterleuchtet die Metalldecke und taucht den Außenbereich in ein angenehmes, homogenes Licht, während unsere PUNTEO-N Spots für punktuelle Highlights im Deckenbild sorgen.

Das einzigartige Design des Vordachs zeigt, dass großartige Architektur entstehen kann, wenn Vision und Ausführung eine Einheit bilden.

Mehr lesen