Projekt des Monats September 2021
Browary Warszawskie, Warschau [PL]
Wojciech Krokowski
Projekt
Browary Warszawskie, Warschau [PL]
Fertigstellung
November 2020
Architekt
JEMS Architekci sp. z o.o.
Produkte

Multidirektionale Rasterdecke LIVA
Erdgeschoss und Außenbereich: Farbe: Champagner; Höhe: 100 mm, 200 mm; Breite: 98 mm; Schritt: 100 mm [ca. 750 m²]

1. bis 7. Obergeschoss: Farbe: Weiß; Höhe 100 mm; Breite: 98 mm; Schritt: 100 mm [ca. 750 m²]

> Download PdM 09-21

Als vor 175 Jahren im Warschauer Stadtteil Wola die Brauerei Haberbusch und Schiele gegründet wurde, dauerte es nicht lange, bis sie zu den wichtigsten Brauereien in Europa zählte. Die zerstörerische Wut des Zweiten Weltkriegs verschlang jedoch auch die Brauerei und sie geriet in Vergessenheit. Das sollte sich erst vor ein paar Jahren ändern, als eine Investmentfirma beschloss, auf dem Brauereiareal einen Ort mit neuen Wohn- und Bürogebäuden, urbanen Plätzen, Restaurants, Cafés und Shops zu schaffen, der den einzigartigen Charakter des Quartiers widerspiegelt und in dem das Leben pulsiert.

Die Architektur greift gekonnt die historische Identität des Areals auf transportiert sie mit großer Liebe zum Detail in die Moderne. So wurde beispielsweise in Anlehnung an die Fassdecke der alten Brauerei im Außenbereich eines neuen Bürogebäudes unsere Rasterdecke LIVA als gewölbte Decke ausgeführt. Eine speziell entwickelte Unterkonstruktion machte dies möglich. In abgewandelter Form findet sich die gewölbte Rasterdecke auch im Erdgeschoss wieder, während in den Aufzugsbereichen der sieben Stockwerke LIVA in ebener Ausführung erstrahlt.

Mit dem Projekt ist es hervorragend gelungen, im Herzen von Wola einen Ort zu schaffen, an dem sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft treffen.

Mehr lesen