Projekt des Monats May 2017
U-Bahn-Station Memar Ajami, Baku [AZ]

U-Bahn-Station Memar Ajami

Fotos: © Majid Z. Aliyev [AZ]
Projekt
U-Bahn-Station Memar Ajami, Baku [AZ]
Fertigstellung
August 2016
Architekt
Sadixov Cahangir, Qurbanaliyev Zaur [AZ]
Produkte

Decke-Lichtsystem S-OMEGA mit integrierten OMEGA 63 Lichtkanälen Lichtkanälen 0,7mm Stahl; 2936 x 600 mm [L x B]; in RAL 9010 gepulvert, perforiert in L30; mit schwarzem Akustikvlies hinterlegt 
OMEGA 63 - Lichtkanal mit Zhaga LEDs breitstrahlend; 4000 K [ca. 1000 lfm] 

Decke-Lichtsystem aus speziell angefertigten POLYLAM® Vertikallamellen bestehend aus hochreflektierendem DUROPLAN A060 Aluminium; 4960 x 63 x 526 mm [LxBxH] 
OMEGA 60 Lichtkanal mit Zhaga LEDs breitstrahlend; 4000 K; DALI dimmbar [ca. 1100 lfm] 

Decke-Lichtsystem bestehend aus DOMUS® Gewölbedecke in verschiedenen Formaten aus 0,7 mm Stahl; in RAL 9010 gepulvert, perforiert in L30; mit schwarzem Akustikvlies hinterlegt 
sowie OMEGA 100 Lichtkanälen mit Zhaga LEDsbreitstrahlend; 4000 K; DALI dimmbar [ca. 250 lfm und ca. 5000 m2

Spezifische Wandverkleidungen, teilweise in Kombination mit Lichtkanälen [ca. 2.500 m2]

Download hier

Das U-Bahn-Netz in Baku ist eines der ältesten in Vorderasien. In den 1960er Jahren begonnen, wird es bis zum heutigen Tage kontinuierlich ausgebaut. Zum 50-jährigen Jubiläum der U-Bahnlinie wurden im Sommer 2016 die beiden U-Bahnstationen Avtovagzal und Memar Ajami eröffnet. Memar Ajami, die eine Anbindung an eine neue U-Bahnlinie ist, erstrahlt in hellen, lichtdurchfluteten und auf Hochglanz polierten Fluren und Sälen. Die ästhetischen DeckeLichtsysteme von durlum geben diesem Ambiente den gebührenden Rahmen.

Auf insgesamt vier Etagen finden sich Decke-Lichtkombinationen von durlum wieder. Auf der obersten Etage über den Rolltreppen kommen speziell für dieses Projekt designte POLYLAM® Vertikallamellen zum Einsatz, die dank ihrer hochreflektierenden DUROPLAN Oberfläche den Raum optisch strecken und hell wirken lassen. Daneben befindliche OMEGA Lichtkanäle mit integrierten LEDs verstärken die lichtdurchflutete Anmutung. Dimmbar ausgeführt, können die Lichtkanäle in unterschiedlichen Lichtstimmungen erstrahlen. Durch das darüber liegende Glasdach einfallendes Tageslicht wird somit perfekt unterstützt.

Um auch in den unteren Etagen genügend Licht zu erhalten, sind die hier verwendeten OMEGA Lichtkanäle ebenfalls mit LEDs ausgestattet und nicht nur an den Decken, sondern sogar in die sandsteinfarbenen Wänden integriert. Wellenförmige DOMUS® Gewölbedecken sowie Wandverkleidungen als kreative Decke-Lichtkombination mit schräg verlaufenden Lichtkanälen nehmen mit ihrer verspielten Art der sonst eher geradlinigen Architektur die Strenge.

Mehr lesen