Projekt des Monats May 2018
durlum GmbH, Schopfheim [DE]

durlum GmbH

Fotos: © Thomas Krauss
Projekt
durlum GmbH, Schopfheim [DE]
Fertigstellung
April 2018
Architekt
Thomas Krauss | durlum GmbH
Produkte

Ästhetische Decke-Lichtkombination bestehend aus:

Sonderangefertigte Langfeldplatten in Trapezform 0,7 mm Stahl elo. verzinkt; perforiert in Pico Point; pulverbeschichtet in RAL 9016 und durlum grün; mit schwarzem Vlies hinterlegt [102 m²]
LED Minimalleuchten PUNTEO®-N; jeweils in Fünfer-Modulen hintereinander; Lichtfarbe 4000K; DALI dimmbar; breitstrahlend [135 Stück]

Download hier

Mai 2018: Der Augenblick ist gekommen, in dem wir Ihnen unseren Firmenhauptsitz als Projekt des Monats präsentieren dürfen! In den letzten Jahren durften wir Ihnen ästhetische und beeindruckende Projekte aus vielen Ländern der Welt vorstellen – nun sind wir selbst an der Reihe. Im Rahmen unseres 50-jährigen Firmenjubiläums wurden Teile unserer Räumlichkeiten renoviert, deren neue Decke-Lichtkombinationen stellvertretend für unsere Vision stehen: Lösungen, in denen man sich wohlfühlt. Bei den renovierten Räumlichkeiten handelt es sich um eine Fläche, die sich über einen Flur und einen Begegnungsraum erstreckt, letzterer kann mittels verschiebbarer Trennwände in kleinere Besprechungsräume unterteilt werden. Die vorhandene Architektur mit teilweise runden Wänden und die Haustechnik wurden bei der neuen ästhetischen Decke-Lichtkombination äußerst ansprechend berücksichtigt. Sonderangefertigte, trapezförmige Langfeldplatten ziehen sich strahlenförmig vom Mittelpunkt der Etage über die Deckenfläche. Zum hellen, neutralen Weiß kombiniert sich gekonnt akzentuiert die grüne Firmenfarbe. In den Schattenfugen zwischen den Langfeldplatten befinden sich PUNTEO®-N LED Minimalleuchten. Im ausgeschalteten Zustand sind sie nicht sichtbar und treten elegant in den Hintergrund. Aktiviert können die PUNTEO®-N Minimalleuchten verschiedenste Lichtszenarien darstellen. So ist sichergestellt, dass die passende Lichtstimmung für Präsentationen, Besprechungen oder dezente Hintergrundbeleuchtung herrscht.

Mehr lesen