Projekt des Monats März 2020
Generationenhaus „Pfauen” Bad Zurzach [CH]

Generationenhaus „Pfauen” Bad Zurzach

Fotos: © kraussprojects
Projekt
Generationenhaus „Pfauen” Bad Zurzach [CH]
Fertigstellung
September 2019
Architekt
Liechti Graf Zumsteg Architekten AG, Brugg
Lichtplaner
REFLEXION Zürich
Produkte

Sonderrasterdecke
1,5 mm starkes Aluminium, Abmessung: 1249x624 mm; Zellenmaß: 312x312 mm, Steghöhen: 400mm und 500mm; gepulvert in gold-glänzend, IGP-DURA®xal-Style 25 4201 [124m²]

Metallrasterdecke QUADRA
0,6 mm starkes Aluminium, Abmessung: 1250x625mm; Zellenmaß: 62x62 mm; Steghöhe: 50mm; gepulvert in NCS S 7005-Y20R [1070m²]

PUNTEO-Q50 in Golddecke und QUADRA
L x B x H: 50x50x54 mm; Lichtfarbe: 3000 K [259 Stk.]

Download PdM 03-20

Ein Generationenhaus der besonderen Art: Um dem steigenden Bedarf an Pflegeplätzen gerecht zu werden, hat die Gemeinde Bad Zurzach gemeinsam mit der Emil Burkhardt Stiftung im Schweizerischen Kanton Aargau ein neues Alterszentrum erschaffen. Im „Pfauen” steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt.

Das Generationenhaus, das neben Menschen mit Betreuungsbedarf auch eine Kindertagesstätte beherbergt, wird allen Wünschen moderner Pflegeeinrichtungen gerecht und bietet seinen Bewohnern Komfort, Wohlbefinden und Sicherheit. Auch die Öffentlichkeit ist in dem hauseigenen Bistro willkommen – somit ist der „Pfauen” eine Begegnungsstätte für jung und alt. durlum lieferte die optimal passende Decke-Lichtlösung für den zukunftsweisenden Bau.

Dem Eingangs-und Aufenthaltsbereich wird durch eine Sonderrasterdecke ein stilvolles Ambiente verliehen. Rechtwinklig zueinander angeordnet, versprühen die in Gold gepulverten Blattlamellen ein edles und dynamisches Raumbild. Die angerenzende und in den Fluren eingesetzte Einstegrasterdecke QUADRA fügt sich mit spielerischer Leichtigkeit in das Konzept ein.

In beiden Rasterdecken wurden PUNTEO-Q50 integriert. In unterschiedlichen Ausstrahlwinkeln ausgeführt, sorgen die Punktleuchten für eine homogene Ausleuchtung, während die Leuchtenkörper dezent in der Zelle zu verschwinden scheinen.

Mit dem „Pfauen” ist eine einzigartige Begegnungsstätte für Menschen unterschiedlichen Alters entstanden, die Raum für Austausch und Miteinander gibt.

Mehr lesen